Tradition im Wassersport - Die Klassische Ecke
Wetterregeln für Segler...

Hier einige Wetterregeln aus den Zeiten als der Segler noch nicht laufend mit Wettermeldungen über das Transistorradio versorgt wurde.

Lieber Segler merke Dir:
... brennt Dir morgens die Sonn´auf den Schädel,
nimm´s Ölzeug mit und nicht die Mädel!

... Morgentau auf Flur und Heide
ist des Segler´s stille Freude!

... ist´s Wetterglas tief und aschgrau der Himmel,
nimm statt Deines Bootes lieber den Schimmel!

... Morgenrot? Water im Soot!
Abendrot? Wetter good!

... regnet´s am Abend und plattert´s zur Nacht,
wird Dir noch ein schöner Nachmittag gebracht!

... Wolken weich und zart,
bringen kleine Fahrt.
Sind sie hart und eckig,
geht es uns bald dreckig!

Und zum Abschluß noch ein Spruch aus England für die grundsätzliche Lebenseinstellung :

... early to bed and early to rise,
makes a man healthy, wealthy and wise!

(alles überliefert von Karl Alfke)